Fietsvakantiewinkel.nl

Bij ons betaalt u veilig!

Betaalmethodes
Winkelwagen 0 producten €0,00
0 product in winkelwagen
Subtotaal (excl. verzending) € 0,00
  • Voor 15:30 besteld = zelfde werkdag wegVoor 15:30 besteld = zelfde werkdag weg
  • Grootste aanbod fietskaarten en -gidsenGrootste aanbod fietskaarten en -gidsen
  • Mail uw vraagMail uw vraag
  • Slechts € 2,95 verzendingSlechts € 2,95 verzending (NL)
Radregion Burgenland Bikeline Fietsgids Artikel nr. 000313 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Radregion Burgenland Bikeline Fietsgids

Artikel nr. 000313 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Radregion Burgenland: 1340 km
Druk 2014- 
Duitstalig

De fietsgids 
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 15 euro.


Gps-track 
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 


Digitaal bladeren in Bikelinegids
Kaartoverzicht 
Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1


Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
Das östlichste und einwohnermäßig kleinste Bundesland Österreichs grenzt im Norden an das Pressburger Land, im Osten an Ungarn, im Süden an Slowenien und im Westen an die Steiermark und Niederösterreich. Das Burgenland eignet sich bestens als Radlerland. In der Region Neusiedlersee erwarten Sie familienfreundliche Radwege, wenig Verkehr und keine Steigungen. Im sonnigen Mittelburgenland wird es schon etwas hügeliger und im Südburgenland erwarten Sie teilweise überaus starke Steigungen auf luftige Höhen mit wunderbaren Ausblicken auf die schöne Landschaft.


Länge
Die Gesamtlänge der 20 Touren beträgt rund 1.340 Kilometer. Die längste Tour, der Jubiläumsradweg, misst 255 Kilometer und die kürzeste 19,2 Kilometer – der Kohlstattradweg.


Klassifizierung durch ADFC
Mit dem Prädikat „ADFC Qualitätsrad­route“ werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet wird die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weiterer Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie, Erreichbarkeit mit der Bahn. Alle Daten zusammen­gefügt ergeben dann eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen für die jeweilige Route. Die Bewertung gilt für drei Jahre, danach muss, falls gewünscht, eine erneute Überprüfung erfolgen.


Der Neusiedler See-Radweg wurde im Jahr 2012 als einziger österreichischer Radweg mit 5 Sternen ausgezeichnet; er bietet also höchsten Genuss für Radfahrer.


Wegequalität, Verkehr und Steigungen
Die Routen verlaufen zum Großteil auf ruhigen Landstraßen, Nebenstraßen, Wirtschaftswegen oder Radwegen. Selten ist mit mäßig guter Wegbeschaffenheit oder mit Verkehr – dies vor allem in den Städten - zu rechnen. Steigungen kommen vor allem bei den Touren im Mittel- und Südburgenland vor.


Beschilderung
Die einzelnen Touren sind meist durchgehend beschildert. Die Beschilderung wird vom Land Burgenland organisiert. In der Regel handelt es sich um grüne Schilder mit weißer Beschriftung, Ausnahmen bilden vor allem der Jubiläumsradweg mit seinen blauen Schildern und die Sonnenland-Tour mit vereinzelt auftauchenden großen gelben Schildern.

lees verder
Verzending
Binnen 1 dag
€ 14,90
EUR 14.9
VWO Tracking image
  • Productomschrijving
  • Ervaring/Reisverslag
Radregion Burgenland  Bikeline Fietsgids

Radregion Burgenland: 1340 km
Druk 2014- 
Duitstalig

De fietsgids 
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 15 euro.

Gps-track 
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 

Digitaal bladeren in Bikelinegids
Kaartoverzicht 
Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1

Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
Das östlichste und einwohnermäßig kleinste Bundesland Österreichs grenzt im Norden an das Pressburger Land, im Osten an Ungarn, im Süden an Slowenien und im Westen an die Steiermark und Niederösterreich. Das Burgenland eignet sich bestens als Radlerland. In der Region Neusiedlersee erwarten Sie familienfreundliche Radwege, wenig Verkehr und keine Steigungen. Im sonnigen Mittelburgenland wird es schon etwas hügeliger und im Südburgenland erwarten Sie teilweise überaus starke Steigungen auf luftige Höhen mit wunderbaren Ausblicken auf die schöne Landschaft.

Länge
Die Gesamtlänge der 20 Touren beträgt rund 1.340 Kilometer. Die längste Tour, der Jubiläumsradweg, misst 255 Kilometer und die kürzeste 19,2 Kilometer – der Kohlstattradweg.

Klassifizierung durch ADFC
Mit dem Prädikat „ADFC Qualitätsrad­route“ werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet wird die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weiterer Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie, Erreichbarkeit mit der Bahn. Alle Daten zusammen­gefügt ergeben dann eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen für die jeweilige Route. Die Bewertung gilt für drei Jahre, danach muss, falls gewünscht, eine erneute Überprüfung erfolgen.

Der Neusiedler See-Radweg wurde im Jahr 2012 als einziger österreichischer Radweg mit 5 Sternen ausgezeichnet; er bietet also höchsten Genuss für Radfahrer.

Wegequalität, Verkehr und Steigungen
Die Routen verlaufen zum Großteil auf ruhigen Landstraßen, Nebenstraßen, Wirtschaftswegen oder Radwegen. Selten ist mit mäßig guter Wegbeschaffenheit oder mit Verkehr – dies vor allem in den Städten - zu rechnen. Steigungen kommen vor allem bei den Touren im Mittel- und Südburgenland vor.

Beschilderung
Die einzelnen Touren sind meist durchgehend beschildert. Die Beschilderung wird vom Land Burgenland organisiert. In der Regel handelt es sich um grüne Schilder mit weißer Beschriftung, Ausnahmen bilden vor allem der Jubiläumsradweg mit seinen blauen Schildern und die Sonnenland-Tour mit vereinzelt auftauchenden großen gelben Schildern.

Meer info
Uw klantenbeoordeling toevoegen

U plaatst een beoordeling over: Radregion Burgenland Bikeline Fietsgids


  • Laat anderen zien hoe mooi uw route/product is en plaats maximaal 4 foto’s.

    Minimale grootte is 400px bij 400px.

Laatst bekeken artikelen